Verwaltungsangestellte (w/m/d) Sozial-/Konfliktberatung / Betriebliches Eingliederungsmanagement

  • Teilzeit
  • Vollzeit
  • Hamburg

Webseite Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Verwaltungsangestellte (w/m/d) Sozial-/Konfliktberatung / Betriebliches Eingliederungsmanagement

 

Unbefristet | Start: frühestmöglich | ID: VMA033/2022 | Bewerbungsschluss: 07.06.2022 | Vollzeit/Teilzeit

 

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

DESY legt höchste Ansprüche an Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten. Wir sind bemüht, das körperliche, psychische und soziale Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu fördern und ihre Fähigkeiten zu unterstützen, sich gesund, motiviert und kreativ ihren Arbeitsaufgaben zu widmen. Die Gruppe Gesundheitsmanagement bündelt alle Aktivitäten rund um das Thema Gesundheit in einem ganzheitlichen Verständnis. Neben einer medizinischen Ambulanz und dem betriebsärztlichen Dienst finden die Mitarbeitenden hier Konfliktberatung, psychosoziale Beratung, Suchtberatung sowie betriebliches Eingliederungsmanagement.

Wofür wir Ihre Unterstützung benötigen:

  • Anlaufstelle für ratsuchende Beschäftigte und Vorgesetzte in psychosozialen Krisensituationen
  • Erstberatung, Clearing weiterer Behandlungsoption, ggf. Kurzintervention oder Weiterleitung an behandelnde Stellen im Versorgungssystem
  • Dokumentation der Prozesse unter Wahrung der Vertraulichkeit
  • Regelmäßiges und anonymisiertes Reporting
  • Beauftragte*r für das betriebliche Eingliederungsmanagement bei DESY Hamburg

Was uns auszeichnet:

Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieb­lichen Altersvorsorge. Als öffentlich finanzierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH. DESY bietet seinen Beschäftigten an beiden Standorten einen Zuschuss zum Jobticket.

Was Sie auszeichnet:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in Psychologie, Soziale Arbeit oder vergleichbare Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Qualifizierende Ausbildung z. B. in Konflikt­management, Systemberatung, Verhaltens­therapeutische Beratung oder vergleichbare Ansätze
  • Beratungskompetenz in fließendem Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Berufserfahrung in Beratungssettings
  • Controlling- und Reportingkompetenz
  • Soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Kontaktfreude

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Katharina Bünz unter +49 40 8998-2171 (katharina.buenz@desy.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal:

 Jetzt bewerben!

DESY fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Die berufliche Entwicklung von Frauen ist uns besonders wichtig und deshalb bitten wir Frauen nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
https://www.desy.de/karriere

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: +49 40 8998-3392

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte formular.as-mediendesign.de.