Der-Hamburg-Stellenmarkt - Favicon

Bachelor/Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Architektur (m/w/d) für den technischen Vorbereitungsdienst (TOIA)

  • Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Ihr Profil

Erforderlich

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Hochschule (Bachelor/Diplom (FH)) oder einen gleichwertigen Abschluss in der Studienrichtung Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Sie sind zum Zeitpunkt der Einstellung in den Vorbereitungsdienst nicht älter als 39 Jahre.
  • Sie verfügen über die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates.
  • Ihre Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr gut (mind. C1).

Vorteilhaft

  • Ihr Arbeitsstil ist geprägt von einem hohen Maß an Eigeninitiative, Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben ein gutes Kommunikationsvermögen.
  • Sie haben Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams und eine starke Kundenorientierung.

Ihr Aufgabenfeld/Ihr Vorbereitungsdienst

  • Die 15-monatige Ausbildung (Vorbereitungsdienst) im Laufbahnzweig Architektur befähigt Sie, als Ingenieur (m/w/d) in der öffentlichen Bauverwaltung tätig zu sein.
  • Die Zeit des Vorbereitungsdienstes bietet eine Kombination aus praktischer Mitarbeit, Seminaren und Einblicken in die vielfältigen Dienststellen der Hansestadt. Dies ermöglicht Ihnen ein optimales Verständnis der Zusammenhänge Ihres späteren Arbeitsumfeldes.
  • Zum Abschluss des Vorbereitungsdienstes legen Sie eine Laufbahnprüfung ab.

Weitere Informationen zum Vorbereitungsdienst finden Sie unter „Laufbahnzweig Architektur“.

Unser Angebot

  • mehrere Stellen
  • Beginn: 01.04.2021
  • Anwärterbezüge inkl. Anwärtersonderzuschlag in Höhe von monatlich ca. 2.245 € (ggf. plus Familienzuschläge)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • vergünstigtes HVV-ProfiTicket
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Netzwerk-AG der Nachwuchskräfte mit Exkursionen bis in das europäische Ausland
  • ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und ein angenehmes Betriebsklima

Ihre Bewerbung

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Hohmann (Tel. 040/428.40-2031) oder an Frau Krooß (Tel. 040/428.40-3676) oder per E-Mail an ausbildungtechnischedienste@bsw.hamburg.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Auf die Stellen mit der Nummer 04/2021 können Sie sich bis zum 20.11.2020 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweis des Schulabschlusses,
  • Nachweis des Studienabschlusses inkl. Zeugnis,
  • Nachweis der deutschen/europäischen Staatsangehörigkeit (z.B. Kopie Personalausweis),
  • ggf. Nachweis und Beschreibung der bisherigen beruflichen Tätigkeit,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 04/2021) bitte entweder als PDF-Datei per E-Mail an: ausbildungtechnischedienste@bsw.hamburg.de oder auf dem Postweg an:

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Abteilung für Personalentwicklung, -planung und -controlling für BUKEA und BSW
Frau Katja Krooß – Z333
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte neuvoo.de.