Volljuristin (m/w/d) – Vergaberecht am Standort Schwerin, Rostock oder Raum Hamburg

DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH

Über uns Als IT-Dienstleister der Landesverwaltung M-V mit Sitz in Schwerin sind wir langjähriger und kompetenter Partner für unsere Kunden im öffentlichen Sektor. Unsere mehr als 700 Mitarbeiterinnen erbringen umfassende Leistungen in den Bereichen Beratung, Entwicklung, Betrieb und Beschaffung. Darüber hinaus betreiben wir eines der modernsten Hochverfügbarkeits-Rechenzentren und IP-Netzwerke in M-V. Als Volljuristin sind Sie Teil unseres strategischen Einkaufs und verantworten die vergaberechtskonforme Beschaffung unserer Hard- und Software sowie verschiedener Dienstleistungen. Es erwarten Sie sowohl nationale als auch EU-weite IT-Vergabeverfahren, welche Sie mit Ihrer selbstständigen und ergebnisorientierten Arbeitsweise professionell durchführen. Die Übernahme der fachlichen Teamleitung macht diese Position zusätzlich abwechslungsreich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in Voll- oder Teilzeit am Standort Schwerin, Rostock oder dem Raum Hamburg Aufgaben Wir bieten Ihnen interessante und herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Beschäftigungsumfeld. Ihr neues Aufgabengebiet umfasst: selbstständige Organisation und Durchführung von nationalen Vergabeverfahren, insbesondere EU-Vergabeverfahren Übernahme der fachlichen Teamverantwortung Erstellen von Verträgen (u.a. EVB-IT-Verträge, Individualverträge) Durchführen von Beauftragungen aus Rahmenvereinbarungen und Rahmenverträgen Mitarbeit in Projekten inklusive Übernahme der fachlichen Projektleitung Erarbeiten von juristischen Stellungnahmen und Gutachten, insbesondere mit dem Schwerpunkt IT- und Vergaberecht Profil erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und das 2. juristische Staatsexamen Berufserfahrung im Bereich der IT-Beschaffung und Vergabeverfahren im öffentlichen Sektor Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht und in der Vertragsgestaltung nach EVB-IT erfolgreiche Teilnahmen an Vertragsverhandlungen und eigenständige Durchführung von Vergaben wünschenswert kunden-und lösungsorientiertes Denken und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise Wir bieten Die Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben gehört zu unseren wichtigsten Unternehmenswerten. Geregelte Arbeitszeiten, flexible Arbeitszeitmodelle und zahlreiche freiwillige soziale Leistungen stehen bei uns nicht nur auf dem Papier, sondern sind gelebte Praxis. Wir bieten: Arbeiten in einem motivierten Team und bei offener Arbeitsatmosphäre individuelle Einarbeitung sowie umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungen eine spannende Spezialisierung und Aufbau von Expertenwissen im Bereich des IT-Beschaffungsmanagements hybride Arbeitsmodelle sorgen für eine optimale Work-Life-Balance – gemeinsam stimmen wir uns über den Anteil des mobilen Arbeitens und der Anwesenheit an einem unserer Standorte ab anspruchsvolle Projekte auf Landes und EU-Ebene und einen zukunftssicheren Job im digitalen Umfeld Kontakt Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einem Verweis auf die Referenznummer 122-E dieser Stellenausschreibung. Bitte geben Sie uns dazu Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen an. Bewerben Sie sich direkt online. Laden Sie Ihre Unterlagen bevorzugt in einer PDF-Datei mit max. 15 MB hoch. Ihre Ansprechpartnerin ist Ines Bogaschowsky. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Bewerbung mit größter Vertraulichkeit. Informieren Sie sich darüber in unserer Datenschutzerklärung . Die gesetzlichen Bestimmungen des AGG und des SGB IX werden beachtet.