Projektleiter Enterprise Architecture (gn)

IABG

Standort Ottobrunn bei München / Berlin / Hamburg / Koblenz ## Beschreibung der Stelle Die in der Bundeswehr etablierte Methode Architektur (Enterprise Architecture Management) ermöglicht die Beschreibung komplexer sozio-technischer Systeme einschließlich ihrer Zusammenhänge und Wechselbeziehungen. Sie dient der systematischen Analyse, Dokumentation, Kommunikation und Entscheidungsunterstützung. Als Verstärkung für das Architekturteam suchen wir eine/n Projektleiter:in Enterprise Architecture Management (gn) Profitieren Sie dabei von einer über 60-jährigen Entwicklungsgeschichte und ausgeprägten Beziehungen zu Kunden wie Nato und Bundeswehr. ## Tätigkeit – Beratung und Begleitung unserer Kunden bezüglich Analyse, Beschreibung und Modellierung von Fähigkeiten, Geschäftsprozessen und Systemen – Moderieren von Workshops und führen von Interviews zur Ermittlung von Daten für die Architekturmodelle – Projektleitung und Schnittstelle zum Kunden – Fachliche Führung von Projektmitarbeiter:innen – Professionelle Anwendung von Modellierungstools – Erstellung von Architekturmodellen, Durchführung der Qualitätssicherung sowie Abwicklung einer Kunden- und mehrwertorientierte Analyse der Modelle – Pflege von Kundenbeziehungen und Unterstützung bei der Gewinnung von Folgeaufträgen – Kompetenzausbau und Weiterentwicklung EAM / Methode Architektur ## Voraussetzungen – Abgeschlossenes MINT Studium, alternativ BWL-Studium mit IT/Technik-Affinität – Einschlägige Erfahrung, idealerweise als Projektleiter:in und / oder im militärischen Umfeld – Wir wünschen uns Kenntnisse von Managementprozessen und Planungsprozessen der Bundeswehr – Kenntnisse in SPARX Enterprise Architect oder vergleichbarer Modellierungstools sind ebenso wünschenswert wie Grundkenntnisse UML und ITIL. – Erfahrung in der Anwendung von NATO Architecture Framework (NAF), TOGAF oder ARIS sind von Vorteil – Solide Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten – Gute Englischkenntnisse und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen